Logo
Frühe Hilfen Hochtaunuskreis

Adresse

Benzstraße 11
61352 Bad Homburg

Kontaktdaten

Kristina Preisendörfer
Elternberatung Frühe Hilfen
Tel: 06172 999 - 5745
E-Mail: kristina.preisendoerfer@hochtaunuskreis.de
Homepage: www.hochtaunuskreis.de/FH.html

Familienwegweiser des Hochtaunuskreises

Kontakt/Ansprechpartner (für Netzwerkarbeit und Kooperation)

Frühe Hilfen Oberursel
Verena Winterle
Telefon: 06171 5022-35
E-Mail: verena.winterle@oberursel.de
www.fruehehilfen-oberursel.de


Angebot

Die Elternberatung der Frühen Hilfen berät Sie ab der Schwangerschaft bis zum dritten Lebensjahr des Kindes. Fragen hinsichtlich wichtiger Aufgaben vor und nach der Geburt, können besprochen werden.

Unsere Beratung kann sowohl von jugendlichen- als auch von erwachsenen Schwangeren in Anspruch genommen werden, ebenso sind Eltern mit Kindern bis zu 3 Jahren herzlich willkommen.

Die Elternberatung ist ein kostenloses Angebot und findet telefonisch, in unseren Räumlichkeiten oder auf Wunsch bei Ihnen zu Hause statt.

Wir unterliegen der Schweigepflicht. Die Gespräche sind vertraulich und auf Wunsch anonym. Inhalte werden nur mit Ihrem Wunsch und Einverständnis an Dritte weitergegeben.

Unser Angebot richtet sich an alle Nationalitäten, sollten Sprachbarrieren vorhanden sein, ermöglichen wir die Begleitung durch einen Dolmetscher. 

Wir informieren Sie u.a. über:
- Hebammensuche sowie Installierung einer Familienhebamme im ersten Lebensjahr des Kindes
- Finanzielle Leistungen, wie etwa Mutterschaftsgeld, Elterngeld, Kindergeld, Unterhalt, Unterhaltsvorschuss, Sozialleistungen (Anträge können gerne gemeinsam verfasst werden)
- Vaterschaftsanerkennung und Sorgerechtserklärung bei nicht Nicht-verheirateten (bei Bedarf vermitteln wir an zuständige Stellen)
- Betreuungsmöglichkeiten im HTK
- Babykurse und Elternkurse
- Schrei-Baby- Sprechstunde
- Wir nennen weitere Institutionen oder Beratungsstellen bei besonderen Themen, wie z.B. Erziehung, Trennung/Scheidung, Jugendamt, Sozialamt, Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen, etc.

Konzeptionelles/Besonderheiten

(Schrei-) Babysprechstunde:
- Ihr Baby ist sehr unruhig, isst nicht richtig oder weint sehr häufig?
- Sie fühlen sich unsicher, ratlos oder überlastet.
- Sie brauchen eine neue Sicht auf die momentane Situation?
- Besuchen Sie die (Schrei)Baby-Sprechstunde, bei einer erfahrenen Familienhebamme, in unseren Räumlichkeiten. Hier haben Sie die Möglichkeit in Ruhe über die Dinge und Gedanken zu sprechen, die Sie beschäftigen und können gemeinsam mit unserer Fachkraft nach Lösungen oder weiteren Unterstützungsmöglichkeiten suchen.
- Ihre Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:

Kathrin Schmidt, Familienhebamme
Fachberaterin für Emotionelle Erste Hilfe
Telefon: 06171/208230
Mail: info@hebks.de
Homepage: www.hebks.de


Unsere Familienhebammen:
- sind staatlich examinierte Hebammen mit Zusatzqualifikation
- begleiten Schwangere, Mütter und Väter mit Unterstützungsbedarf
- können Ihnen im 1. Lebensjahr Ihres Kindes zur Seite stehen
- zeigen bei Bedarf weitere Unterstützungsmöglichkeiten auf
- unterliegen der Schweigepflicht und unterstützen Sie kostenfrei


Familienhebammen bieten:

Beratung und Anleitung zu folgenden Themen
- Geburtsvorbereitung
- Ernährung und Pflege
- Familiärer Alltag mit Kleinkind
- Hausbesuche innerhalb des 1. Lebensjahres Ihres Kindes
- Beratung nach der Geburt Ihres Kindes
- Beratung während der Schwangerschaft


Haushaltsbudgetberatung für junge Familien
Verschaffen Sie sich im Rahmen Ihrer Schwangerschaft rechtzeitig einen Überblick über Ihre aktuellen und künftigen Finanzen.
Die Schuldner- und Insolvenzberatung des Hochtaunuskreises berät Sie gerne kostenfrei und auf Wunsch anonym. Gemeinsam wird eine Übersicht über Einnahmen, Ausgaben, evtl. bereits vorhandene Schulden erstellt und auf Grundlage dieser die Situation bewertet.


Interkulturelles Café Kinderwagen:

Schwanger?
Frisch gebackene Familie?
Mami/Papi mit Kleinkind?
Lust andere Familien zu treffen?

Dann laden wir Sie herzlich ein, unser Café Kinderwagen zu besuchen.

Hier bekommen Sie von unserer Familienhebamme Tipps und Tricks für die spannende Zeit mit Baby und können sich, während eines gesunden Frühstücks mit Gleichgesinnten austauschen.

Gleichzeitig können sich die Babys und Kinder auf der Spielzeugdecke austoben.


Das Angebot ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Jeder ist willkommen!

Wo: EV. GEMEINDEHAUS | Schulstraße 10a |
Grävenwiesbach

Wann: Jeden 2. & 4. Dienstag im Monat ab 9.30 Uhr -11.30 Uhr


Zielgruppe/Ausschlusskriterien

Schwangere und Eltern mit Kindern bis 3 Jahre, die im Hochtaunuskreis leben.

Kosten/Zugangsvoraussetzungen

Das Angebot ist kostenlos.