Liebe Eltern, 

wenn Ihr Baby ständig unruhig ist und/oder oft  schreit, Ihr Kinderarzt aber keine akute körperliche Erkrankung feststellen konnte, oder Ihr Baby nach einer Erkrankung oder Operation  unter starker Unruhe oder Schreiphasen leidet, können Sie einen Termin in der  „Schreibaby- Sprechstunde“ der „Elternberatung Oberursel- Beratungsstelle für Mütter und Väter mit Säuglingen und Kleinkindern“ vereinbaren. Denn weder Ihr Baby, noch Sie selbst als Eltern, noch eventuell ältere Geschwister sollten sich über einen längeren Zeitraum mit  einer derartigen Belastungssituation allein gelassen fühlen.

Unstillbares Säuglingsschreien, das oft ohne erkennbaren Grund einsetzt und durchaus mehrere Stunden am Tag oder in der Nacht andauern kann- meist nur durch kurzen Erschöpfungsschlaf unterbrochen- wird von allen Beteiligten (auch älteren Geschwistern) als äußerst stressig erlebt und kann die Beziehung zwischen Eltern und Kindern, aber auch die Eltern-Paar-Beziehung erheblich belasten.

Aber auch ständiges Quengeln des Babys, das sich nicht einmal für wenige Minuten hinlegen lässt, sondern ständig herumgetragen und beschäftigt werden will, kann zu einer Belastung für Eltern werden und das deprimierende Gefühl hinterlassen, dem eigenen Kind nicht geben zu können, was es braucht. 

Wir nehmen uns Zeit, mit Ihnen gemeinsam eine für Ihre persönliche Familien- und Lebenssituation möglichst schnelle Entlastung zu finden. Alle Gespräche sind grundsätzlich vertraulich, da wir unter Schweigepflicht stehen.

Sollte im Einzelfall eine Überweisung an eine andere Fachstelle oder Klinik notwendig sein, unterstützen wir Sie, falls Sie dies wünschen, auch gern bei der Kontaktaufnahme.

Bitte beachten Sie, dass eine Beratung in unserer „Schreibaby-Sprechstunde“ nicht die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen (U-Untersuchungen) bei Ihrem Kinderarzt ersetzt und wir davon ausgehen, dass Sie diese regelmäßig wahrnehmen und wir bei Bedarf  Einsicht in das Untersuchungsheft Ihres Kindes erhalten können.  

Sollte unsere Beratungsstelle Ihnen einmal keinen zeitnahen Termin für ein Erstgespräch anbieten können, vermitteln wir Ihnen den  Kontakt zu einer Fachstelle unserer Kooperationspartner.

 

 

Film: "Wenn Babys schreien: Über das Trösten und Beruhigen"


Film: Wenn Babys schreien: Über das Trösten und Beruhigen

Sie wollen Sponsor werden?

Hier erfahren Sie mehr