Alle Babys schreien in den ersten Lebensmonaten, die einen mehr, die anderen weniger

Auch langes und häufiges Schreien kann normal sein. Im 2. Und 3. Lebensmonat können gesunde Säuglinge im Durchschnitt zwei bis drei Stunden täglich weinen, vor allem in den Abendstunden. Sie können ihre Bedürfnisse noch nicht anders zum Ausdruck bringen. Schreien ist für sie der einzige Weg zu zeigen, dass ihnen etwas fehlt. Ihr Babys schreit nie, um Sie zu ärgern! Hier gibt es Hilfe:

Mehr unter: www.elternsein.info