Kinderbetreuung in der Familie durch eine geschulte Familienpatin

Die Familienpatin kann Ihnen und Ihrer Familie

  • regelmäßig
  • über einen längeren Zeitraum
  • eigenverantwortlich
  • zuverlässig
  • in Absprache

folgende Unterstützung im Alltag ihrer Familie anbieten:

  • Mit einem Baby in der Wohnung spielen während die Eltern andere Tätigkeiten in der Wohnung verrichtet
  • Ein Baby für eine gewisse Zeit in der Wohnung der Familie auch in Abwesenheit der Eltern betreuen, unter der Voraussetzung, dass der Ehrenamtliche die Familie schon länger kennt
  • Mit einem Baby im Kinderwagen sparzieren gehen
  • Mit einem Kind (ab 1 Jahr) in der Wohnung der Familie spielen während die Eltern andere Tätigkeiten in der Wohnung verrichten
  • Ein Kind (ab 1 Jahr) eine gewisse Zeit in der Wohnung der Familie auch in Abwesenheit der Eltern betreuen, unter der Voraussetzung, dass der Ehrenamtliche die Familie schon länger kennt und sich vertraut sind
  • Mit einem Kind spazieren gehen
  • Einem Kind vorlesen
  • Ein Kind füttern oder mit ihm zusammen essen
  • Ein Kind wickeln oder zur Toilette begleiten
  • Ein Kind in die Krippe/Tagesmutter oder KiTa bringen und/oder abholen
  • Ein Kind ins Bett bringen

Voraussetzungen für die Vermittlung einer Familienpatin:

  • Sie haben mindestens ein Kind das zwischen 0-3 Jahren ist
  • Sie benötigen  mit einem Neugeborenen noch Unterstützung im Alltag
  • Sie sind krank geworden und die Unterstützung der eigenen Familie ist nicht möglich.
  • Sie haben einen Antrag auf Haushaltshilfe gestellt, aber der Antrag ist von der Krankenkasse noch nicht bewilligt
  • Es ist ihnen einfach gerade alles zu viel im Alltag ihrer jungen Familie und eine Unterstützung von anderen Personen innerhalb und außerhalb der Familie ist nicht möglich

Kosten

Eine Aufwandentschädigung von 7,- € die Stunde ist an die vermittelte Familienpatin zu bezahlen. Sie sind im Besitz eines Oberursel Passes, werden die Kosten von der Stadt übernommen

Kontakt

Bei Rückfragen oder Beratung steht ihnen gerne unsere pädagogische Koordinationsfachkraft Frau Verena Winterle telefonisch zur Verfügung oder kommen Sie einfach persönlich vorbei.

Rathaus Oberursel, Zimmer E 57B
Telefon: 06171 5022-35
E-Mail: verena.winterle@oberursel.de
www.fruehehilfen-oberursel.de
Sprechzeiten: Mo, Di, Mi, Do: 8:30 - 14:30 Uhr oder Termin nach Vereinbarung

Sie wollen Sponsor werden?

Hier erfahren Sie mehr